Inhalt

Blog

 

Frische Kräuterbutter

22.04.2020, Cornelia Krapf-Rütimann

Mache einen Waldspaziergang oder pflücke im eigenen Garten frische Kräuter wie:

  • Giersch (mit dem markanten Dreieck-Stengel)
  • Gundermann (mit den feinen blauen Blümchen)
  • Knoblauchrauke mit weissen Blüten
  • Evt. Rosmarin
  • Löwenzahn
  • Ruccola

 

Schneide alle Kräuter fein und mische sie mit leicht warmer, weicher Butter. Würze evtl. mit Salz und Pfeffer. Nimm ein frisches Brot, möglichst selbstgebacken, und bestreiche die Brotscheiben mit der Kräuterbutter.

 

Mache ein Feuer zB. In der Feuerschale und lege die Brotscheiben auf den Grillrost über der Glut. Backe bzw. röste das Brot und geniesse diese Kräuter-Köstlichkeit mit einem Glas Wein.

 

Mehr Rezepte in meinen Kräuterkursen - en Guete!

2 Kommentare


Maya Meuchle

23.04.2020

Hallo Cornelia, toll bist du wieder online. Freue mich auf deine Beiträge


EakIJmnXv

14.10.2020

GaLijbwvh


Neuer Kommentar

Fusszeile und Copyright